Wir laden ein

Offene Abende - Gespräche über Gott und die Welt

Montag, 28. Januar, 19:30 Uhr, Gemeindehaus: „Das darfst du nicht!? - Regeln und Grenzen in der Erziehung“ - mit Jacqueline Hofmann, Dipl.-Soz.-Pädagogin

 Advents-Einsingen vor der Kirche

Am Samstag, dem 1. Dezember, 17:30 Uhr wollen wir vor der St. Matthäus-Kirche mit Kurrende, Chor und Posaunenchor den Advent einsingen.

 Adventsmusik im Kerzenschein

Wir laden zum Zuhören und Mitsingen im Kerzenschein am Sonntag, dem 9. Dezember, 17:00 Uhr, in die St. Matthäus-Kirche ein. Kantorei und Flötenkreis musizieren bekannte Advents- und Weihnachtslieder zum Zuhören und Mitsingen.

 Pfefferkuchenmarkt und Adventskonzert

Der „Altendorfer Pfefferkuchenmarkt“ erwartet wieder Jung und Alt am Mittwoch, dem 12. Dezember von 14:00 - 17:00 Uhr in unserem Gemeindehaus. Gemeinsam mit dem SFZ, dem BBW (Rehazentrum für Blinde und Sehgeschädigte), der Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft, mit Kindergärten und vielen anderen erwartet Sie wieder ein liebevoll vorbereitetes Programm: Bühnenprogramm, Bastelangebote für noch fehlende Weihnachtsgeschenke, Pfefferkuchen, Herzhaftes und Glühwein stimmen auf das Weihnachtsfest ein. Lassen Sie sich überraschen.
Um 17:00 Uhr beginnt in der St. Matthäus-Kirche das Weihnachtskonzert mit dem Chor „Kaleidoskop“ (Leitung Rita Grau) und dem Chor der Blindenschule (angefragt).

70 Stimmen klingen und swingen

Am Dienstag, dem 18. Dezember, 19:30 Uhr in der St. Matthäus-Kirche: Die Chöre Auftakt & Tuesday-Singers laden unter Leitung von Anja Schumann zu einer Mischung von internationalen und deutschen Weihnachtsliedern ein. Mit Pop, Jazz, Gospel und Soul stimmen die insgesamt 70 SängerInnen auf die schönste Zeit des Jahres ein.
Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

Krippenspiele in der St. Matthäuskirche

Am 4. Adventssonntag, dem 23. Dezember um 9:30 Uhr, laden wir zu einem Krippenspiel von Erwachsenen für Erwachsene ein: „Unterwegs nach Bethlehem“ von Friedrich Teubner

24. Dezember - Heilig Abend:

14:30 Uhr führen die Konfirmanden das Krippenspiel „Per Zeitmaschine nach Bethlehem“ von Uwe Birnstein auf. Es ist vor allem für Familien geeignet.

16:00 Uhr: „Die Herbergen dieser Welt“ - ein modernes Weihnachtsspiel der Jungen Gemeinde nach Jesaja 9, 2 - 7, bearbeitet von R. Langer.

Informationen

Download Gemeindebrief

Hier steht unser aktuelles Gemeindeblatt zum Download bereit: Matthäusbote.pdf

Krippenspiel- und Engelchorproben

Für das Krippenspiel der Konfirmanden am Heiligen Abend, 14:30 Uhr, finden die Proben jeweils samstags von 10:30 bis 11:30 Uhr in der St. Matthäus-Kirche statt: 8. und 15. Dezember. Hauptprobe am 22. Dezember, 10:00 - 12:00 Uhr in der St. Matthäus-Kirche.Alle Kinder der 1. bis 6. Klasse sind eingeladen im Engelchor mitzusingen. Die Proben finden ebenfalls samstags von 10:30 bis 11:15 Uhr im Pfarrhaussaal statt, an folgenden Terminen: 1., 8. und 15. Dezember. Hauptprobe und Aufführung: siehe oben. Rückfragen bei Steffi Heinrich.

Gottesdienste in den WinterMonaten

In den vergangenen Jahren haben wir unsere Gottesdienste in den Wintermonaten im Gemeindehaus gefeiert. Der Kirchenvorstand hat beschlossen, dass es in diesem Winter versuchsweise keinen Umzug ins Gemeindehaus geben wird. Für Gottesdienstbesucher, die befürchten, dass es ihnen während der Gottesdienste zu kühl werden könnte, wird eine Kiste mit Decken bereitgestellt, so wie dies bereits in der Reha-Kirche praktiziert wird.

„Brot für die Welt- Hunger nach Gerechtigkeit“

Es bleibt noch viel zu tun: Jeder neunte Mensch hungert und hat kein sauberes Trinkwasser. Millionen leben in Armut, werden verfolgt, gedemütigt oder ausgegrenzt. Die einen bauen ihren Wohlstand auf Kosten anderer aus. Das soll und muss nicht sein! Es ist genug für alle da, wenn wir gerecht teilen. In einer Welt, deren Reichtum wächst, darf niemand zurückgelassen werden.
Hunger nach Gerechtigkeit“ lautet das Motto der 60. Aktion Brot für die Welt. Auch nach sechzig Jahren ist dieser Hunger nicht gestillt. Das gemeinsam Erreichte macht Mut und lässt uns weiter gehen auf dem Weg der Gerechtigkeit. Unterstützen Sie uns dabei, unterstützen Sie die Aktion Brot für die Welt mit Ihrer Spende und Ihrem Gebet! Tragen Sie dazu bei, den Hunger nach Gerechtigkeit zu stillen. „Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden.“
Matthäus5,6

Ein Sammelkasten steht auf dem Bücherbrett am Ausgang der Kirche. Beginn der Aktion ist wie jedes Jahr der 1. Advent. Gott segne Geber und Gaben!

Glaubenskurs des Evangelischen Forums

Über das Evangelische Forum wird jedes Jahr stadtweit ein Glaubenskurs angeboten, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Der Kurs kann die Vorbereitung für Taufe und Konfirmation sein, er ist aber auch offen für alle, die neu über Glaubensthemen nachdenken wollen. Im Jahr 2019 ist der Start am 30. Januar.
Folgetermine: 06.02., 13.02., 06.03., 13.03., 20.03., 27.03., 03.04., 10.04., 17.04., jeweils 19:00 bis 21:00 Uhr im Jakobisaal, Theaterstraße 25, Chemnitz.
Leitung: Pfrn. Dorothee Lücke und Pfr. Matthias Hermsdorf.  Rückfragen und Anmeldung bitte über das Ev. Forum: Tel.: 0371 400 56 12 oder ev.forum@evlks.de

Weltgebetstag der Frauen

Am 1. und am 3. März laden wir wieder zum Weltgebetstag ein. 2019 steht Slowenien im Blickpunkt. Wer sich an der Vorbereitung beteiligen möchte, ist am Donnerstag, dem
24. Januar und am Donnerstag, dem 14. Februar, jeweils von 16:00 - 18:00 Uhr ins Pfarrhaus herzlich eingeladen!

Kirchgeld

Der Kirchenvorstand dankt allen, die mit ihrem Kirchgeld auch im vergehenden Jahr unsere vielseitige Gemeindearbeit möglich gemacht haben! Wenn Sie bisher noch keine Überweisung vorgenommen haben, so ist das gern noch bis zum Jahresende weiterhin möglich.

Arbeitsgruppe Asyl

Ab sofort nehmen wir keine Kleidung und Haushaltgegenstände für die Asylbewerber mehr entgegen, da der Bedarf wesentlich abgenommen hat. Weiterhin suchen wir Ehrenamtliche, die gern beim Deutschlernen oder bei kleinen Ausflügen oder Unternehmungen behilflich sind. Bitte sprechen Sie dazu unseren Kirchvorsteher Hasso Frank an.

Kleiderspenden

Hinter unserer Kirche steht seit vielen Jahren ein Kleidercontainer von der Diakonie Auerbach. Kleidung, Schuhe, guterhaltene Decken usw. können dort, in Plastiktüten verpackt, für die Kleiderkammer zur Unterstützung Bedürftiger, bzw. zur Weiterverarbeitung, eingeworfen werden. Damit unterstützen Sie die Arbeit mit Behinderten vor Ort!

Bildungsspender

Bildungsspender - Wie funktioniert das? Das Prinzip ist einfach, aber höchst effizient. Partnershops zahlen eine Provision, wenn ein beim Einkaufen im Internet weitergeleiteter Kunde einen Einkauf tätigt. Wenn Sie also zum Beispiel eine Ware kaufen, bezahlen Sie genau den gleichen Preis wie alle anderen Kunden auch. Der Partnershop zahlt einen bestimmten Prozentsatz des Nettopreises an eine auf www.bildungsspender.de gelisteten Einrichtung, die Sie als Kunde bestimmen. Ein zusätzlicher prozentualer Anteil des Nettopreises geht direkt an Bildungsspender zur Finanzierung der Plattform. Damit man beim Einkauf den Bildungsspender nicht vergisst, kann eine zusätzliche App (Programm) „Shop-Alarm“ auf dem PC des Kunden installiert werden (Link zur Installation: https://www.bildungsspender.de/bildungsspender/shop-alarm). Bestellt der Kunde bei einem Partner-shop eine Ware, so weist diese App auf den Bildungsspender für die gewählte Einrichtung hin. Auf unserer Homepage kann unter der Internet-Adresse www.matthaeus.kirche-chemnitz.de/kindergarten.html der aktuelle Spendenstand tagaktuell eingesehen werden. Der Erlös kommt den Außenspielgeräten des Kindergartens und der Gemeinde zugute.

Druckerzeugnisse der Kirchgemeinde

In der Kanzlei sind Druckerzeugnisse der Kirchgemeinde käuflich zu erwerben.

- Postkarten mit unserer Kirche (1 €)

- Briefmarken mit dem Emmausfenster unserer Kirche (postalischer Wert 45 Cent, käuflich wegen Herstellungskosten für 65 Cent)
- Briefmarken mit dem Weinbergsfenster unserer Kirche (postalischer Wert 70 Cent, käuflich wegen Herstellungskosten für 1 EUR)

- Broschüre "St. Matthäus - gestern und heute" - Erinnerungen an drei Jubiläumsausstellungen (a 10 €, 40 Seiten, bunt bebildert und sehr informativ zu Kirchbau, Gemeindeleben und Friedhof)

- Adventkalender (8 €)

Alle vier Druckerzeugnisse sind äußerst liebevoll und ansprechend gestaltet von Harry Scheuner.

Ihr direkter Weg zum Kirchenvorstand

Wenn Sie Fragen und Anregungen für den Kirchenvorstand haben, können Sie den Kirchenvorstand über folgende Mailadresse erreichen:
kirchenvorstand-matthaeus-chemnitz@web.de

Danke!!!

Überwältigt von der Fülle der Anteilnahme an unserer Verabschiedung sagen wir allen von Herzen DANKE, die durch ihre Anwesenheit, durch liebe und segensreiche Worte, durch Beiträge zur Grußstunde oder durch sehr persönliche Abschiedsgeschenke sowie mit ganz praktischer Hilfe unseren Umzug nach Rodewisch begleitet haben! Die Fülle des Segens hat uns tief berührt und wir wünschen allen Gliedern, MitarbeiterInnen und Freunden der St. Matthäusgemeinde für die jetzt kommende Zeit die Gewissheit von Gottes tragender, stärkender und wegweisender Gegenwart in der Kraft seines Heiligen Geistes.

Mit 2. Kor.1,3 grüßen Sie und Euch alle herzlich Doro Frölich-Mestars und Stefan Mestars: „Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Barmherzigkeit und Gott allen Trostes.“ Durch ihn bleiben wir verbunden!

Termine für 2019 zum Vormerken

Meditativer Tanz: Am 17. Februar von 14:00 - 18:00 Uhr im Gemeindehaus mit Renate Frank-Bayer und Siegfried Bayer. Voller Mut - Ausgewählte Tänze aus der Finnischen Messe. Kosten 20 € (zugunsten der weiteren Sanierung der Kirche im Reha-Zentrum). Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter siegfried-bayer@primacom.net oder 0371 772183.

Konfirmandenrüstzeit: 17. - 20. Februar in Rosenthal

Kinderbibeltage: gemeinsam mit der St.-Pauli-Kreuz-Kirchgemeinde: 20. - 22. Februar im Gemeindehaus St. Matthäus; Abschlussgottesdienst am 24. Februar in St. Matthäus

50. Kindergarten-Jubiläum: Dieses feiern wir voller Dankbarkeit vom 5. - 7. April.

Blutspende: 22. Mai, 15:00 - 19:00 Uhr im Gemeindehaus

Familientag: Donnerstag, 30. Mai, 9:30 Uhr, Himmelfahrtsgottesdienst mit anschließendem Familienausflug

Gemeindefest: am 30. Juni

Rüstzeit für Kinder der 1. - 6. Klasse: 7. - 12. Juli im CVJM Huthaus Schneeberg

Gemeinde- und Familienrüstzeit: 24. - 27. Oktober im St. Wenzeslaus-Stift Jauernick

Festgottesdienst zur Jubelkonfirmation: Sonntag, 22. September

Stand 27.11.2018